Corona sorgt gerade bei vielen Hochzeitspaaren für Umplanungen, die nicht so einfach zu meistern sind. Ganze Feiern werden abgesagt, Trauungen dürfen nur -je nach Bundesland- in sehr kleinem Rahmen und nicht selten ohne Fotograf abgehalten werden und die Verlegung der Termine ist schwierig, da niemand weiß, wie lange die Einschränkungen gelten. Nur gut, dass da das Jahr 2020 noch recht jung ist. So entscheiden sich die Paare, die mich schon gebucht haben, derzeit nicht selten, alles auf das kommende Jahr zu verlegen oder ihren Hochzeitstag in Trauung und spätere Feier zu teilen.

Es herrscht schon ein ganz schönes Chaos, da auch die Gastronomie nicht weiß, wie sie in unabsehbarer Zeit Feiern ausrichten dürfen und besonders können. Die Anzahlungen der Paare an die Dienstleister sind ganz oft schon getätigt, die Planung der Feier war in vollem Gange und dann kam der 16.3.2020 – alles auf „null“.

Ich kann mich bei meinen Paaren nur bedanken, dass sie mich bezüglich neuer Termine auf dem Laufenden halten. Das ist ein ganz wichtiger Faktor, um Terminüberschneidungen oder gar komplette Stornierungen zu vermeiden. Euch wünsche ich, dass ihr gesund bleibt und wir uns dann bei eurer Hochzeit wiedersehen können!

Euer Fotograf Nicky